Strava Routes drahtlos auf den Garmin Edge

Woohoo… Viele Besitzer eines „älteren“ Garmin Gerätes, wie dem Edge 1000, 820, 520, etc. haben lange darauf gewartet, jetzt ist es möglich: Routen recht simpel drahtlos auf den Edge übertragen. Nötig dazu ist ein Account bei Strava und eine bei Strava geplante Route. Dazu die neue Connect-IQ App „Strava Routes“ und schon ist alles vorhanden. Die neueren Edge Modelle, wie der gerade vorgestellte Edge 1030 haben diese App bereits vorinstalliert.

Wir haben also die Connect-IQ-App installiert, und nun? Zunächst muss man die App starten. Dies geht beim Edge 1000 über den IQ-Button auf dem Homescreen. Komischerweise wird mir die App als „630E“ angezeigt. Nunja, ich habe nur diese App installiert, deshalb weiß ich was es ist 🙂 Warum aber 630E ist mir ein Rätsel..

 

Beim ersten Startvorgang wird man dazu aufgefordert über sein verbundenes Smartphone der App den Strava-Zugriff auf seine Routen zu erlauben. Einmal erledigt muss man sich hierum nicht wieder kümmern. Das geschieht übrigens über die Garmin Connect App auf dem Smartphone. Nachdem die App auf dem Garmingerät sich verbunden hat sieht man eine Liste seiner Routen und kann sich eine zum Abfahren aussuchen.

Im Verlauf wird man nach dem gewünschten Profil gefragt und kann dann loslegen. Dazu wird die Route als normale Strecke auf dem Garmingerät gespeichert. Sie steht also ab diesem Zeitpunkt immer als normale Strecke zur Verfügung und muss nicht nochmals über die IQ-App geladen werden.

Mal wieder eine kleine Erweiterung, die das Datenhandling vereinfacht. Jetzt fehlt nur noch die Möglichkeit Strecken aus anderen Portalen bei Strava zu importieren. Alternativ wünsch ich mir so eine App von GPSies 🙂

Aktuell benötigt man für diese Funktion übrigens keinen Premiumaccount von Strava. Ob dies auch immer für normale Benutze bleibt wird man sehen.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.