Es geht weiter… Neuer Keller.

Nachdem nun fast ein Monat hier nichts passiert ist, geht es nun weiter und wahrscheinlich kommt öfters mal wieder ein Beitrag.

Grund für die Auszeit war ein Umzug, denn ich bin mit meiner Familie von 85qm in eine 135qm Wohnung gezogen. Da war natürlich einiges zu tun, deshalb bin ich kaum noch zum Rad fahren gekommen und erst recht nicht hier zu schreiben.

In der Wohnung wurde ordentlich Platz gewonnen, dafür musste am Keller abgespeckt werden… So war der alte Kellerraum 3,20 x 3,00 m groß und ich konnte eine angenehme Werkbank mit einer Länge von 2m einrichten. In der Raummitte war genug Platz, um am Fahrrad zu schrauben. Nun haben wir zwar zwei Kellerräume, aber: Meine Fahrradwerkstatt muss sich auf einem Platz von 3,70 x 1,15m vergnügen! Ein langer Schlauch, immerhin mit einem Fenster 🙂 Dadurch dass der ganze Kram, der nicht mit dem Fahrrad zu tun hat, ausgelagert wurde, ist es gar nicht so eng wie erwartet. Klar, meine Werkbank musste gekürzt werden und mit Regalen sparsamer umgegangen werden, doch ich denke ich habe etwas vernünftiges rausgeholt. Es sieht auf den Fotos enger aus, als es wirklich ist.

neuer-keller - 1 neuer-keller - 2 neuer-keller - 3

Auf jeden Fall ist es schonmal brauchbar! Nun noch ein brauchbares Werkzeug-Sortiersystem für die Wand und die eine Kleinigkeit hier, die andere dort und ich bin zufrieden. Es wird, es wird…

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.