Endspurt und Fertig!

Es ist soweit… Mit den letzten Teilen hatte ich den Endspurt eingeläutet und gestern war es dann soweit: FERTIG! Auch wenn das Projekt bis Jahresende geplant war, nun ist es schon soweit. Auch meine Frau Frau fragte mich gestern: „Seit wann ist der April am Ende des Jahres?“. Aber egal, damit das ganze so schnell realisierbar war habe ich auch einiges dafür getan bzw. verkauft 🙂

Los ging der Endspurt mit dem Satz Laufräder. Geworden sind es DT Swiss Spline M 1900, welche ich günstig bei eBay von einem Händler aus einer Testrad-Demontage geschossen habe. Mit diesen Laufrädern konnten dann auch die vorhandenen Schluffen, die Kassette und die Kette montiert werden. Da die fehlenden Bremsscheiben auch eingetroffen waren, wurden diese ebenfalls verbaut.

endspurt - 9 endspurt - 8 endspurt - 7 endspurt - 6 endspurt - 4 endspurt - 3

Die interne Zugverlegung hatte ich mir eigentlich komplizierter vorgestellt, so war diese doch genauso schnell erledigt wie eine äußere. Die hintere Außentülle habe ich wieder in grün gewählt, ich finde das passt ganz gut, um hinten auch nochmal einen kleinen grünen Akzent zu setzen. Ist aber wohl geschmackssache. Nun konnte auch die Schaltung eingestellt werden, die SLX Schalthebel waren auch geliefert worden, was im Bereich 2×10 für mich Neuland war. Aber es ist auch nicht großartig anders als bei 3×10. Allerdings möchte ich hier kurz erwähnen, dass ich bei der I-Spec B Montage doch etwas mit Fragezeichen da stand. Für die, die es nicht kennen: Das ist von Shimano ein System, um die Schaltgriffe an den Bremsgriffen zu montieren. Dadurch hat man weniger Schellen am Lenker. Auch ein Blick in die Anleitung half nicht weiter, denn hier steht zur Montage nichts drinnen. Für sowas hat Shimano aber im Internet eine gute Datenbank. Nachdem ich mir die Händleranleitung geladen hatte, ging auch mir das Licht auf und die Hebel konnten montiert werden. Eigentlich einfach, wenn man weiß wie.

Ebenfalls passend dazu kam die Silikonhülle für den Edge 1000 in der Wunschfarbe blau, bei der ich nur auf Verfügbarkeit bei den Amazon Warehouse Deals gewartet habe. Jetzt rundet der Garmin das Gesamtbild ab.

endspurt - 5 endspurt - 2 endspurt - 1

Gespannt war ich auf das erste Probesitzen. Also Schuhe angezogen, Radhose angezogen und Bein über den Sattel geschwungen. Der erste Eindruck: Ui, im Überstand enger als beim Hardtail. Aber ich hatte es zu Beginn des Projektes ja schon versucht zu erklären, auf Grund meines Körperbaues mit dem langen Oberkörper fühle ich mich während der Fahrt auf großen Rahmen wohler, da die Sitzposition sonst zu aufrecht ist. Und auch auf diesem Rahmen macht die Sitzposition auf den ersten Blick einen vielversprechenden Eindruck.

Als nächstes wurde so ungefähr die Gabel und der Dämpfer auf Grund der Einfederung eingestellt. Sicherlich werde ich hier nochmal etwas nachbessern. Also ist nun eigentlich alles fertig, und das Roll-Out war für heute geplant… Wenn da nicht das Wetter wäre… Die erste Ausfahrt soll schon was besonderes sein, da wäre mir ein tolles Wetter schon recht. Aber abwarten, der Tag ist ja lang.

Jetzt, wo das Projekt nach nur 2,5 Monaten schon beendet ist, möchte ich ein paar „Danke“ raushauen an

  • Meine Familie, die ich zwischenzeitlich sicherlich damit genervt habe, aber trotzdem stets geduldig waren
  • Bellcreekbiking, der durch seinen eigenen AMS-Eigenaufbau stets meine erste Anlaufstelle bei Fragen war und immer versuchte weiterzuhelfen
  • Coffee & Chainrings, für die ausführliche Beratung zum Thema Tubeless
  • Alle weiteren Kommentatoren der Beiträge, die mir so manche Entscheidung vereinfacht haben oder weitergeholfen haben.

Ich glaube ich werde das Teile recherchieren / Preise vergleichen / bestellen / bauen / basteln schon irgendwie vermissen… Aber als nächstes braucht mein Hardtail auch eine Generalüberholung, hier werde ich dann Kette, Kassette, Kurbel und Innenlager tauschen. Es ist ja eh immer etwas zu tun…

Ähnliche Beiträge:

Ein Gedanke zu „Endspurt und Fertig!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.