Feierabendrunde in Remscheid

Da ein Arbeitskollege nun auch Interesse am Biken gefunden hat – bzw. ich ihn langsam ranführen will, haben wir gestern das zweite mal eine Runde in gestartet. Los ging es direkt nach der Arbeit durch ein schönes Waldstück in der Nähe des Sana-Klinikums. Direkt merkt man das Bergische Land und schnell stehen auch die ersten Höhenmeter auf dem Tacho. Da mein Kollege – wie bereits erwähnt – noch Anfänger ist, ist die Runde relativ kurz ausgefallen mit 7,1 km, dafür aber immerhin 220 Höhenmeter und größtenteils seeehr schönen Abschnitten und auch Singletrails. Einige Flussdurchfahrten gehören ebenfalls dazu. Hier lasse ich mal ein paar Bilder für sich sprechen:

tour_rs_1 tour_rs_2 tour_rs_3 tour_rs_4 tour_rs_5 tour_rs_6

Auch eine kurze Übersicht der Strecke will ich nicht vorenthalten.

Ich denke das ganze ist noch ausbaufähig. Das Gelände lässt es zu und warum dann diese tolle Gegend nicht mal ausweiten und eine längere Runde fahren? Ich denke es war definitiv nicht das letzte mal!

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.