Von Remscheid zum Schloss Burg

Auf der Arbeit haben wir mal wieder eine nette Runde gedreht. Los ging es wieder in Remscheid. Es sollte eine nette Runde über Hammertal, Tyrol nach Burg gehen und dann dort nach oben zum Schloss. Sehr schön zu fahren, wenn auch nicht zu unterschätzen. Natürlich wurde die Seilbahn NICHT benutzt, sondern der „unebene, steile Weg“, wie dieser gekennzeichnet war.

18867189536_15ea193ba0_k 18893446595_6b33657869_k

Zurück ging es dann über Sellscheid. Alles in allem eine nicht gerade leichte Runde mit über 770 Höhenmetern auf einer Distanz von etwas über 20km.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.