Ruhrbogen inklusive Isenburg

Gestern abend war ich mal wieder eine kurze Runde drehen… Es hat geregnet wie aus Eimern, aber mich konnte es nicht aufhalten. So ging es los, durch die ersten Wälder in Hattingen. Der Weg war durchnässt und nicht wirklich einfach zu fahren.

20140826_182423 20140826_182428

Leider kommt das auf den Bildern nicht ganz so gut hervor, aber es war sehr matschig. Spätestens nach diesem Abschnitt war auch ich komplett durchnässt. Weiter ging es dann über die Schwimmbrücke in Richtung Essen und an der Ruhr entlang bis zum Wanderparkplatz Isenberg. Dort dann der Anstieg zur Isenburg. Obwohl es so nass war, war der Weg recht gut befahrbar, so dass ich schon bald oben ankam:

20140826_185008 20140826_185420 20140826_185929 20140826_190058

Weiter ging es über den Isenberg, bis zur Abfahrt auf der anderen Seite. Von dort aus ging es wieder abwärts Richtung Ruhr und an dieser entlang bis zur Eisenbahnbrücke, welche ich in Richtung Hattingen Winz-Baak überquerte.

20140826_191625 20140826_191618

Abschließend noch ein kurzer Anstieg und ich war wieder zuhause. Komplett nass freute ich mich auf meine Dusche. Für solche ein Wetter fand ich es eine gute Leistung, auch wenn es nur 14km waren.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.