Sportbrille von Brille24.de

Heute schreibe ich mal über ein nicht so gewöhnlichen Thema, die Brille. Eigentlich kein so großes Thema, jedoch hatte ich im Vorfeld viel im Internet gesucht und nur wenig brauchbares gefunden. Deshalb hier ein paar Worte.

Zur Vorgeschichte: Ich bin Brillenträger mit mittlerweile -3,25 Dioptrien. Kontaktlinsen hatte ich schon viele ausprobiert, jedoch hatte ich keine länger als 30 Minuten aushalten können. Laut meinem Optiker gibt es so Einzelfälle. Zu dem hatte ich durch meine kleinen Augen viele Probleme mit dem Ein- und Aussetzen. Ich bin also quasi auf eine Brille angewiesen. Bisher war ich immer mit meiner normalen Brille unterwegs, was aber suboptimal war. Der Wind zog unter die Gläser und genau in die Augen, was sehr unangenehm ist. Zudem bietet die Brille keinen Schutz gegenüber Insekten etc. So hatte ich z.B. bei einer Tour mit dem Micha das Erlebnis, eine Wespe oder Biene unter der Brille zu fangen. Natürlich hatte diese die Panik bekommen und direkt unter dem Auge zugestochen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es sollte eine Sportbrille her. Bei einem Optiker vor Ort machte man mir ein Angebot, jedoch war ich da nicht wirklich von überzeugt. Von dem Geld kann man schon Fahrräder kaufen :-/ Also machte ich mich auf die Suche nach Onlineoptikern. Viele bieten hier nur Sportbrillen an, bei denen per Clip zusätzliche Gläser in die Brille geclipst werden. Auch nicht wirklich das was ich wollte. Bei Brille24.de bin ich dann fündig geworden: Jede Menge Sportbrillen mit der Sehstärke in den normalen Gläsern. Jedoch hatte ich keine Daten zu Sehwerten, Augenabständen, usw. aber halb so wild.

Bei Brille24 hat man die Möglichkeit einen Sehtest für 9,95 Euro zu kaufen. Diese bekommt man bei einer Bestellung allerdings verrechnet, so dass wenn man auch eine Brille bestellt, der Sehtest kostenlos ist. Zu der Zeit lief eine Aktion, durch die der Sehtest kostenfrei war (die 9,95 Euro habe ich aber trotzdem bei der Bestellung angerechnet bekommen). Also habe ich diesen gekauft. Mit einem Anruf bei der Hotline konnte ich einen Sehtest bei einem lokalen Optiker vereinbaren – am nächsten Tag. Der Optiker machte einen ausführlichen Sehtest und stellte fest, dass meine Augen von -2,5 auf -3,25 Dioptrien schlechter geworden sind. Eine Zusatzbrille war also ausgeschlossen, da beide Werte zu weit auseinander liegen. Der Optiker sagte mir auch direkt, dass bei einer Sportbrille mit Sehstärke eine längere Eingewöhnungszeit normal sei, da durch das gebogene Glas ein ganz anderes Sehen nötig ist. Ebenso sagte man mir auch, dass dieser Optiker auch die Einstellarbeiten für Brille24 übernimmt. Falls ich eine Brille bestelle, so könnte ich diese -kostenlos- vor Ort einstellen lassen. Klasse.

Was also nun? Ich bestellte mir zunächst eine neue normale Brille mit der neuen Sehstärke. Bzw. bestellte ich mir vier Fassungen zur Anprobe. Falls man sich unsicher ist welche am Besten aussieht, so kann man sich per Hashtag auf Instagram und Facebook vom Brille24-Team beraten lassen, oder per WhatsApp. Ich bestellte also eine normale Brille und bezahlte für die Brille mit dünneren Gläsern (entspiegelt, usw.) rund 60€. Für das Geld bekommt man wohl sonst nirgends eine komplette Brille. Da die Brille in China produziert und verschickt wird, dauert die Lieferung ca. 7-14 Tage. In meinem Fall waren es 10 Tage. Alles war in Ordnung, also habe ich meine Sportbrille dort bestellt.

Ich wählte das Modell „Sonic„, welches aktuell im Sale war. Der reguläre Preis wäre mit Komfort-Gäsern (Entspiegelt, UV-Filter, Gehärtet, Lotuseffekt) rund 130€. Dazu hatte ich einen Rabattcode für die Komfort-Gläser, weshalb ich insgesamt rund 75€ für die Brille bezahlten sollte. Ich denke da kann man wirklich nichts sagen. Diesmal dauerte die Lieferung etwas länger, nach 14 Tagen war das Paket per Briefpost da:

In diesem Paket befand sich ein nettes Etui, in dem die Brille und ein Brillenputztuch waren. Zudem lag dem Etui noch ein Brillenpass und Hinweise zur Eingewöhnung bei – das sagte mir ja aber auch schon der Optiker. Die Brille an sich gefällt mir sehr gut. Schwarz / Gelb ist immer ne gute Farbkombi 😉 Übrigens hat man bei der Bestellung die Möglichkeit eine Tönung zu wählen. Diverse Farben und Stärken sind kostenlos möglich, Verspiegelt oder mit Verlauf kostet allerdings extra. Ich wählte eine graue 10% Tönung, welche kaum auf fällt. In direktem Sonnenlicht fühlt es sich mit meinen eher lichtempfindlichen Augen aber angenehmer an, im Tunnel sehe ich aber trotzdem noch genug.

Also ab zum Optiker, einstellen und überprüfen lassen und die erste Testfahrt konnte kommen. Ich bin begeistert. Die Brille erfüllt absolut seinen Zweck. Sie liegt eng an, so dass die Augen vor Luftzug geschützt sind und ich kann was sehen. Zudem habe ich auch nicht mehr den oberen Rand der Brille im Blickfeld, wie ich es bei meiner normalen Brille hatte. Ich bin sehr zufrieden. Ob mir die Brille steht oder nicht war eigentlich zweitrangig, sie sollte funktionieren. Ich finde allerdings auch, dass diese gar nicht so schlecht aussieht. Ich hatte schon viel schlimmere auf 😉

Blogger Relations Kodex

Ich habe die Brille als normaler Kunde gekauft und bekomme keine Vergünstigungen. Dieser Beitrag gibt auch nur meine Erfahrungen wieder, Brille24 hat darauf keinen Einfluss. Dieser Beitrag enthält keine sponsored Links.

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.