Baufortschritt KW14

In der letzten Woche ist mal wieder einiges passiert. Einige Lieferungen sind angekommen und wurden direkt verbaut. Da es ja eh nur noch sechs offene Punkte waren, wurde die Liste weiter verkürzt. So langsam habe ich auch nichts mehr, was ich gewinnbringend bei eBay unter die Leute bringen kann, daher ist das nahe Ende schon ok 🙂

Zum einen hatte ich bei Bike-Discount die Bremsen bestellt, da sie seit Projektbeginn nochmal 5 Euro billiger waren. Ich hatte die Shimano SLX BR-M675 auf der Liste, da ich diese vorne auch am Giant fahre und sehr zufrieden bin. Auch sonst hört man nur positive Meinungen zu dieser Bremse, die ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat.

Ebenfalls habe ich das erste mal bei Actionsports bestellt, nämlich das Schaltwerk und die Kette. Beim Schaltwerk habe ich zum RD-M781 aus der XT-Serie gegriffen und bei der Kette habe ich auf ein Produkt der Marke KMC zurückgegriffen, welche mir empfohlen wurde. Diese Kette hat auch ein wiederverwendbares Verschlusssystem, was ich schonmal sehr positiv finde. Eine KMC Kette fahre ich auch am Giant, allerdings ein günstigeres Modell. Bemerkenswert auch die Lieferzeit. Ich habe mittags gegen 12 Uhr bestellt, das Schaltwerk hatte eine angegebene Lieferzeit von 2-5 Tagen, die Kette war sofort lieferbar. Laut Auftragsbestätigung sollte die Lieferung in 3 Tagen erfolgen. Nicht schlecht staunte ich, als ich gegen 18 Uhr schon eine Versandmitteilung bekam und direkt am nächsten Tag alle Teile in der Hand hatte.

baufortschritt-kw14 - 1 baufortschritt-kw14 - 2 baufortschritt-kw14 - 3 baufortschritt-kw14 - 4 baufortschritt-kw14 - 6

Da die Teile letzten Freitag kamen, hatte ich gestern und heute die Teile zu verbauen. Da es sich um meinen ersten Fullyrahmen handelt, hatte ich bzgl. der Zugverlegung der Bremse am Hinterbau eine Frage, bei der mir Micha von Bellcreekbiking sofort mit Bildern seines AMS-Rahmens weitergeholfen hatte. Danke nochmal dafür. So hatte ich die Bremsen und das Schaltwerk schnell verbaut und konnten von der Liste gestrichen werden:

baufortschritt-kw14 - 7 baufortschritt-kw14 - 8 baufortschritt-kw14 - 9 baufortschritt-kw14 - 10

Wie man allerdings gut erkennen kann, sind die Leitungen viel zu lang. Aber man kann diese ja kürzen, was ich auch vorher schonmal gemacht habe, also ist es nichts neues. Manche haben evtl. etwas Angst davor den Druck zu verlieren oder Luft ins System zu bekommen. Ich habe nun drei Bremsleitungen gekürzt und nie ein Problem in diese Richtung gehabt. Evtl. hätte ich die Bremsleitung sogar noch 2-3 Zentimeter kürzen können, aber ich hab lieber immer etwas Spiel, solange es nicht stört. Ich finde gekürzt sieht es direkt besser aus:

baufortschritt-kw14 - 11 baufortschritt-kw14 - 12 baufortschritt-kw14 - 13

Gewicht habe ich somit auch gespart 😀 Ne, ich denke das ist zu vernachlässigen.

Auf meiner Liste stehen nun nur noch die Laufräder, die Bremsscheiben und die Schaltgriffe.

Die Laufräder können aber auch gestrichen werden, denn die sind im Zulauf 🙂 Ich hatte wohl etwas Glück und habe einen Satz DT Swiss Spline M 1900 aus einer Demontage aus einem Testrad von einem Händler bei eBay relativ günstig ersteigert (Was ein Satz… aus aus von bei…). Bei dem Preis kann ich wirklich nicht meckern. Allerdings erfolgt der Versand per Hermes, also werden die Laufräder erst ende nächster Woche eintreffen 😀 Ich hoffe allerdings früher, auch wenn der Sendungsstatus noch keine Sendung zur Nummer findet.

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.